Freebie - Boxen für Garnrollen

Diese Boxen entstanden eigentlich nur für mich,  da ich schon soooo lange nach einer Lösung gesucht habe, wie ich meine Garnrollen und Spulen sinnvoll sortieren kann. Nie war ich wirklich zufrieden mit den verschiedene Boxen und Systemen die ich probiert habe.

 

Mir war wichtig, die Garnrollen in einer Schublade aufzubewahren, an der Wand sieht zwar echt toll aus, aber ich finde es besser wenn sie staub- und lichtgeschützt sind.

  

Nachdem ich dann festgestellt habe, dass ich 5 Spulen schwarz und 3 Spulen weiß aufgewickelt hatte, da diese immer irgendwo rumliegen und ich dann erst suche ... dann genervt bin ... eine neue nehme ............... musste dringend eine sinnvolle Lösung her.

 

Eine Lösung in die alle Garnrollen passen, man sollte sofort die verschiedenen Farben finden, sie sollte flexibel sein und vor allem die aufgewickelten Spulen mit den passenden Rollen verbinden.

  

So entstanden Boxen für Rollen mit 100m, 200m und 200m samt Abtrennung und Platz für die Spulen.

Dann noch ein paar größere für meine dicken Spulen und meine Schublade sah so unglaublich ordentlich aus.

 

WOW WOW WOW.

 

Da ich einen Schubladencontainer mit 23cm Breite habe, sind die Boxen daran angepasst.

 

Viel Spaß beim Ordnung schaffen und hoffentlich auch beibehalten.

 



Die Boxen sind sehr einfach und leicht umsetzbar. Sicherlich auch per Hand ganz ohne Plotter.

Die Dateien werde ich auf jeden Fall so anlegen und bereitstellen.

 

Ich habe einfach Karton mit 250g genommen, so sind die Boxen einigermaßen stabil und lassen sich gut anfassen und auch problemlos stapeln.


Suchen und Fluchen

Plotten / Schneiden

Für die Box mit Abtrennung müsst ihr je einmal die Box, den linken und den rechten Einsatz schneiden.

Den Einsatz musste ich teilen, da ich von einem A4 Blatt und der maximalen Breite meines Plotters mit 30cm ausgegangen bin.

Rillen und Kleben

Danach alle Rillungen falten und auf der Rückseite kleben, am einfachsten mit doppelseitigem Klebeband. 

Zusammensetzen

Bei der Box einfach die Laschen ankleben und die Einsätze in die Box kleben, so dass wirklich nichts mehr

verwackeln und rutschen kann. Die breiten Stege der Einsätze müssen jeweils außen sein.

 

Den Einsatz gibt es auch als ganze Version, für die unter euch die größer schneiden können als 30,4 cm.

nur noch einräumen und FREUEEEEEEEEEEEEN

Einen Deckel hab ich nun auf Wunsch auch erstellt, dann lassen sich die Boxen noch besser stapeln.

Download
Box_Garnrollen_100m.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 5.9 MB
Download
Boxen_Garnrollen_200m.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 6.1 MB
Download
Boxen_Garnrollen_200m_mitSpulen.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 7.0 MB
Download
Boxen_Garnrollen_500m.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 5.9 MB

Würde mich sehr freuen wenn ihr meine Seite und meinen Beitrag dazu liken und gerne auch teilen könntet um auch anderen die Möglichkeit zu geben, dieses Freebie zu entdecken. Vielen lieben Dank.

 

Facebook:

https://www.facebook.com/Koahea/

 

Pinterest:

https://www.pinterest.de/koahea7641/